Bei uns Arbeiten

Unsere Hauptaufgabe besteht darin, körperlich und seelisch leidenden Menschen in ihrer aktuellen, vielschichtigen Problematik beizustehen und gemeinsam den Weg der bestmöglichen Heilung und Lebensgestaltung zu finden. Unsere Arbeitsweise soll von Ganzheitlichkeit, Inspiration und vertrauensvoller fachlicher Zusammenarbeit geprägt sein.

Von uns selbst und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir:

Fachkompetenz

bezüglich des eigenen Arbeits- und Aufgabenbereiches, permanente Fortbildung und Supervision, sowie die Bereitschaft, die fachlichen Kenntnisse auf der Grundlage eines christlichen Therapieverständnisses zu reflektieren und allenfalls zu modifizieren.

Überfachliche Kompetenzen

im Sinne von Beziehungs- und Teamfähigkeit, offener und direkter Kommunikation, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Anerkennen der eigenen Begrenztheit und Ergänzungsbedürftigkeit sowie der Bereitschaft, angemessen (Eigen-)Verantwortung zu übernehmen und sich persönlich weiter zu entwickeln.

Christlich-therapeutische Kompetenz

im Sinne eines Verständnisses des christlichen Menschenbildes, eines christlichen Krankheits- und Heilungsmodells, sowie die persönliche Verankerung in einer Beziehung zu Gott, dem Schöpfer, und zu Jesus Christus, dem Erlöser.